Württ.Meisterschaften der Bogenschützen in Weil im Schönbuch, Maximilian Goerner vom SV Horlachen erkämpft sich einen guten 5.Platz

 

 

In Weil im Schönbuch fanden am letzten Januarwochenende die württ.Meisterschaften der Bogenschützen in der Halle statt. Maximilian Goerner vom SV Horlachen konnte sich bei den letzten Bezirksmeisterschaften die Teilnahme an diesen Meisterschaften in der für ihn neuen Schülerklasse A sichern. Gut eingestellt von seinem Trainer Wolfgang Karus, trotzdem leicht nervös, begann Maximilian furios. Zeitweise in Führung liegend beendete er den 1.Durchgang mit 273 Ringen an 2.Stelle, nur 2 Ringe hinter dem späteren württ.Meister. Unerklärlicher Weise brach Maximilian zu Beginn des 2.Durchgangs ein und fiel zeitweise bis auf den 6.Platz zurück. Glücklicherweise konnte er sich jedoch bald noch einmal fangen und erkämpfte sich mit einer tollen Serie und 520 Ringen noch einen sicheren 5.Platz auf dem Treppchen. Für Maximilian war dies ein toller persönlicher Erfolg, zeigte ihm doch sein Abschneiden bei diesem Wettkampf, daß er durchaus mit Teilnehmern aus weit größeren Vereinen oder Leistungszentren mithalten kann und noch bessere Platzierungen möglich sind.