Horlacher Bogenschützenjugend bei Hallen-Kreismeisterschaft in Murrhardt erfolgreich,Maximilian Goerner als Tagesbester Kreismeister in der Schülerklasse A

Leider konnten diese Jahr nur 3 Bogenschützen aus  Horlachen zur diesjährigen Kreismeisterschaft des Schützenkreises Backnang in der Murrhardter Stadthalle mit ihren Recurvebogen gemeldet werden. Dabei erzielten die Jugendlichen, gut von ihrem Trainer Wolfgang Karus vorbereitet, sehr gute Platzierungen: Maximilian mußte dieses Jahr erstmals in einer höheren Klasse, der Schülerklasse A, antreten und erreichte ungefährdet und überzeugend mit der höchsten Ringzahl des Tages den 1.Platz und somit den Titel des Kreismeisters in seiner Altersklasse. Niclas Schneider erkämpfte sich den 3.Platz in dieser Altersklasse.

Auch Etienne Deutesfeld mußte diese Jahr eine Altersklasse höher, in der Jugendklasse, antreten und konnte sich bei starker Konkurrenz einen beachtlichen 3.Platz auf dem Treppchen sichern.

Das abschließende traditionelle Königsschiessen  mußte dieses Jahre leider mangels ausreichender Beteiligung ausfallen.

Als nächste Herausforderung steht nun Ende November die Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen in Brackenheim vor der Tür, wobei die Schützen mit sicherlich  sehr starken Gegnern zu rechnen haben. Aber bei fleißigem Training und voller Konzentration muß der Horlacher Bogenschützenjugend vor diese Herausforderung nicht bange sein.